German VOC regulation >> German VOC regulation - German version >> AgBB und DIBt

AgBB und DIBt

Sidebar Image

In Deutschland werden eine Reihe von Bauprodukten durch das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBt) bauaufsichtlich zugelassen, wenn ihre Emissionen von flüchtigen organischen Stoffen (VOC) die Grenzwerte des AgBB-Schemas einhalten. Der "Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten" (AgBB) ist ein Ausschuss der Gesundheitsbehörden in Bund und Ländern und aktualisiert alle paar Jahre sein Bewertungskonzept und seine Grenzwerte als AgBB-Schema. Ausgangspunkt ist ein früheres europäisches Forschungsprojekt über die Bewertung von Emissionen aus Teppichböden (ECA no. 18).

Das AgBB-Konzept enthält

  • Grenzwerte des AgBB und des Entwurfs der ABG für die maximal akzeptablen Emissionen nach einer Prüfdauer von 3 sowie von 28 Tagen beispielsweise für die VOCs, den TVOC, den TSVOC und für Aldehyde.
  • vgl. eine gesonderte Liste der NIK-Grenzwerte des AgBB und des Entwurfs der ABG.
  • Einen Vergleich der Grenzwerte des AgBB und des Entwurfs der ABG mit den Grenzwerten in anderen Ländern kann man auf der Webseite www.eurofins.com/lci-cli-nik-crel einsehen, und eine Zusammenfassung der Anforderungen in den Mitgliedsländern der Europäischen Union findet man unter www.eurofins.com/eu-voc-limits.

Länderrecht, Bundesrecht, EU-Recht

Das Baurecht ist in Deutschland eine Angelegenheit der Länder. Damit ein Bauprodukt nicht in allen 16 Bundesländern einzeln zugelassen werden muss, wurde diese Aufgabe dem Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt) in Berlin übertragen. Das DIBt ist eine Institution des Bundes und der Länder zur Erteilung bundesweit gültiger "allgemeiner bauaufsichtlicher Zulassungen" (abZ) auf Grundlage des AgBB-Beurteilungsschemas. "Allgemein", weil bundesweit gültig.

Das DIBt lässt einschlägige Bauprodukte zur Verwendung in Deutschland zu, wenn diese die Anforderungen des AgBB und des DIBt und teilweise weitere Anforderungen erfüllen. Die Anforderungen des DIBt gelten für Aufenthaltsräume, also für nicht nur gelegentlich genutzte Innenräume, in öffentlichen und in privaten Gebäuden. Sie basieren auf dem AgBB-Konzept (Ausschuss zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukte).

Mehr Informationen gibt es in den Grundsätzen des DIBt zur gesundheitlichen Bewertung von Bauprodukten in Innenräumenauf Grundlage des AgBB-Schemas sowie in einer speziellen Ergänzung des DIBt für Beschichtungen für Parkett- und Holzböden.

Hier können Sie weitere Details einsehen:

Änderungen der DIBt-Anforderungen für mehrere Produktgruppen

Aktuelle Liste der NIK-Werte des AgBB

Abläufe der DIBt-Zulassung

Eine bauaufsichtliche Zulassung durch das DIBt nach Einhaltung der AgBB-Anforderungen und die Kennzeichnung mit einemÜ-Zeichen sind Voraussetzung für den Zugang auf dem deutschen Markt - aber nur für die betroffenen Bauprodukte. Lesen Sie auch unsere spezielle Webpage über die Abläufe des DIBt für Antrag und Zulassung.

Leistungen von Eurofins

Eurofins bietet akkreditierte Prüfungen für den Nachweis der Einhaltung dieser Anforderungen an, und wenn erforderlich auch eine Überwachung durch Inspektionen und Zertifizierungen.

Eurofins betreibt sowohl eine akkreditierte und notifizierte Prüfstelle als auch eine anerkannte ÜZ-Stelle. VOC-Prüfungen können für viele Produkte relativ einfach mit Prüfungen für andere Anforderungen kombiniert werden, z.B. für andere Verordnungen oder Gütezeichen wie beispielsweise die Belgische VOC-Verordnung, die Französischen VOC-Verordnungen, die Deutschen VOC-Verordnungen, den EMICODE, den Blauen Engel, das Finnische M1-Gütezeichen und US-amerikanische Prüfungen. Solche kombinierten Prüfungen sind wesentlich kostengünstiger, als wenn man für jede Anforderung einzeln prüft. Ein Beispiel ist das pan-europäische Prüfprogramm von Eurofins.

Zertifizierungsleistungen und Prüfungen für Ü-Zeichen, CE-Zeichen und für die Produktzertifizierung von Eurofins, Indoor Air Comfort - certified products, können bei Bedarf gleichzeitig bestellt und durchgeführt werden - dies ist wesentlich kostengünstiger als wenn jede Leistung für jede der Anforderungen einzeln bestellt wird.

Ihr Kontakt zu den Überwachungs- und Prüfleistungen:

  • Zertifizierungsstelle
    (durch das DIBt anerkannte Überwachungs- und Zertifizierungsstelle)
Eurofins Consumer Product Testing GmbH
Am Neuländer Gewerbepark 4
21079 Hamburg, Deutschland
Tel: +49 40 492 94 6815
Email UZ-Zertifizierung@eurofins.com.
.
  • Prüflabor:
    (akkreditiert und notifiziert, sowie durch das DIBt anerkannte sachverständige Prüfstelle)
Eurofins Product Testing A/S
Smedeskovvej 38, 8464 Galten, Dänemark
Tel: +45 7022 4276
Email voc@eurofins.com

Ihr Kontakt zu den VOC-Prüflaboratorien

Hier sehen Sie eine Übersicht über die Kontakte zu den Eurofins VOC-Prüflabors in Europa, China und Japan:
www.eurofins.com/voc-kontakte.